Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen der ezeclip GmbH

  1. Geltungsbereich

    Alle Angebote und Leistungen der ezeclip GmbH erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäfts- und Vertragsbedingungen.

    Diese Allgemeinen Geschäfts- und Vertragsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge, die die ezeclip GmbH mit ihren Vertragspartnern (nachfolgend: „Kunden“) schließt. Sie gelten auch für alle zukünftigen Angebote und Leistungen der ezeclip GmbH, selbst wenn sie nicht noch einmal gesondert vereinbart werden. Die Geschäftsbedingungen des Kunden oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn die ezeclip GmbH im Einzelfall nicht ausdrücklich widerspricht; dies gilt selbst dann, wenn der Kunde sich auf solche eigenen Bedingungen bezieht. Etwaige abweichende Bedingungen oder Gegenbestätigungen eines Kunden verpflichten die ezeclip GmbH nur, wenn und soweit die ezeclip GmbH ihnen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Das Schweigen der ezeclip GmbH auf derartige abweichende Bedingungen gilt insbesondere nicht als Anerkennung oder Zustimmung. Derartigen abweichenden Bedingungen oder Gegenbestätigungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Mit der Nutzung/Beauftragung/Buchung akzeptiert der Kunde die nachstehenden Bedingungen.

  2. Allgemeines

    1. Diese Erklärung gilt für auf unseren Servern gespeicherte Daten, kann aber nicht für auf unserer Webseite verlinkte dritte Webseiten abgegeben werden. Die ezeclip GmbH bietet mit ihren Webseiten (derzeit: www.ezeclip.de) zwei Funktionen:

      • Die ezeclip GmbH erstellt im Auftrag ihrer Kunden Videos, die deren Gewerbe in bewegten Bildern (Videos) zeigt. Die Leistungen der ezeclip GmbH richten sich ausschließlich an Gewerbekunden (B2B).

      • Die ezeclip GmbH betreibt Videostreaming-, Bewegtbildmarketing-Webseiten (derzeit: www.ezeclip.de), über die durch die ezeclip GmbH für ihre Kunden erstellte Videos gestreamt werden.

    2. Der Kunde erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der ezeclip-Webseiten (derzeit: www.ezeclip.de) technisch nicht zu realisieren ist. Die ezeclip GmbH bemüht sich jedoch, ihren Service und ihre Webseite möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich der ezeclip GmbH liegen (z.B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen), können zu zeitweisen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung des Dienstes der Webseite führen.

  3. Buchung des Video-Drehs

    1. Über die ezeclip-Webseiten (derzeit: www.ezeclip.de) kann der Kunde bei der ezeclip GmbH einen Video-Dreh buchen. Mit der Buchung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäfts- und Vertragsbedingungen der ezeclip GmbH an. Die ezeclip GmbH behält sich das Recht vor, einen gebuchten Auftrag abzulehnen. Ein Vertragsabschluss kommt durch die Buchung des Kunden sowie die Annahme der Buchung (akzeptierter Zahlungseingang auf dem ezeclip Konto) durch die ezeclip GmbH zustande. Mit Annahme des Auftrags durch den akzeptierter Zahlungseingang auf dem ezeclip Konto übernimmt die ezeclip GmbH die Ausführung eines Auftrages für eine gewerbliche Filmproduktion/den Dreh eines Video-Clips und die sich anschließende Bereitstellung des Videoclips auf mindestens einer ihrer Webseiten (derzeit: www.ezeclip.de). Es gilt zwischen dem Kunden und der ezeclip GmbH als fest vertraglich vereinbart, dass der erstellte Video-Clip mittels einer Verlinkung zwischen der Webseite des Kunden, sofern diese vorhanden ist, und den Webseiten der ezeclip GmbH (derzeit: www.ezeclip.de) abrufbar ist. Mit Fertigstellung und Einstellung des Video-Clips auf einer Webseite der ezeclip GmbH erhält der Kunde einen Verlinkungscode zum Video-Clip, bzw. zur Detailseite des Kunden auf der Webseite der ezeclip GmbH (derzeit: www.ezeclip.de).

    2. Mit der Buchung des Video-Drehs erteilt der Kunde der ezeclip GmbH das Recht zu einer unbefristeten Einstellung des erstellten Video-Clips auf ihren Webseiten (derzeit: www.ezeclip.de).

    3. Mit der Buchung räumt der Kunde der ezeclip GmbH das alleinige - auch kommerzielle - Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und Aufführung des jeweiligen Video-Clips räumlich und zeitlich unbegrenzt ein. Darüber hinaus räumt der Kunde der ezeclip GmbH das Recht ein, den/die durch uns erstellten Video(s) auf diversen öffentlichen Videostreaming-Plattformen, wie beispielsweise YouTube, einzustellen.

    4. Die Buchung durch den Kunden beinhaltet, dass alle Rechte an der Vermarktung der von der ezeclip GmbH erstellten Videoclips - auch zu weiteren Werbemöglichkeiten oder mit Werbeflächen, auf Webseiten der ezeclip GmbH und/oder an der Kundendetailseite auf den Webseiten der ezeclip GmbH (derzeit: www.ezeclip.de) unabhängig von der Dauer und Laufzeit eines Vertrags zwischen dem Kunden und der ezeclip GmbH räumlich und zeitlich unbegrenzt bei der ezeclip GmbH verbleiben.

    5. Die Herstellung des gebuchten Video-Clips erfolgt nach den Allgemeinen Geschäfts- und Vertragsbedingungen der ezeclip GmbH. In welchem Zeitraum die Leistung (Video-Dreh) von ezeclip zu erbringen ist, wird bei der Buchung festgelegt. Sollte es beim Video-Dreh im vereinbarten Zeitraum aus vom Kunden verursachten und dem Kunden zuzuordnenden Gründen zu einer Verzögerung kommen oder sollte der Auftrag aus vom Kunden verursachten und dem Kunden zuzuordnenden Gründen nicht vereinbarungsgemäß ausgeführt werden können, behält sich die ezeclip GmbH vor, die hierdurch der ezeclip GmbH entstehenden Kosten gegenüber dem Kunden geltend zu machen.

  4. Präsentation des Video-Clips auf der Webseite der ezeclip GmbH und Vertragsdauer

    1. Die ezeclip GmbH verpflichtet sich, den vom Kunden gebuchten und von der ezeclip GmbH produzierten Video-Clip auf einer ihrer Webseiten (derzeit: www.ezeclip.de) über eine Verlinkung mit der Webseite des Kunden (siehe Punkt 3.1) für die Dauer einer mit dem Kunden vereinbarten Laufzeit abrufbar zu machen. Die Mindestlaufzeit für die Bereithaltung einer Webseite der ezeclip GmbH mit dem für den Kunden produzierten Videoclip beläuft sich auf 12 Monate. Die Laufzeit beginnt mit der ersten Einstellung des Video-Clips auf der Webseite der ezeclip GmbH.

      Beauftragt der Kunde die ezeclip GmbH während der für das Video-Clip vereinbarten Laufzeit mit der Erstellung und Bereithaltung eines weiteren oder mehrerer weiterer Video-Clips, beginnt mit der ersten Einstellung des jeweils zuletzt eingestellten Video-Clips auf der Webseite der ezeclip GmbH jeweils eine neue Laufzeit für die Bereithaltung einer Webseite der ezeclip GmbH mit den für den Kunden produzierten Videoclips, die sich auf die neu vereinbarte Dauer, mindestens aber auf weitere 12 Monate beläuft.

      Nach Beendigung der vereinbarten Laufzeit und gegebenenfalls nach Beendigung einer verlängerten Laufzeit, also frühestens nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 12 Monaten, verlängert sich der Vertrag zwischen dem Kunden und der ezeclip GmbH auf unbestimmte Zeit, wenn er nicht von dem Kunden oder der ezeclip GmbH schriftlich oder per Email mit einer Frist von mindestens einzuhaltenden 4 Wochen zum Monatsende gekündigt wird.

    2. Nach Vertragsbeendigung hat die ezeclip GmbH das Recht, den Video-Clip jederzeit zu löschen. Die ezeclip GmbH ist nicht verpflichtet, den Kunden nach Vertragsbeendigung über eine etwaige Löschung des Video-Clips zu informieren.

    3. Die ezeclip GmbH kann von den unter Punkt 4.1 beschriebenen Leistungen/Laufzeiten nur dann abweichen, wenn nach derzeitigem Stand nicht vorherzusehende grundlegende Änderungen der rechtlichen oder technischen Standards oder anderer Umstände eintreten, die es der ezeclip GmbH unzumutbar machen, diese Leistung zu erbringen.

    4. Die ezeclip GmbH hat das Recht, ihren Firmennamen, die Rechtsform ihres Unternehmens sowie ihre Marken verbunden mit dem Video-Clip/den Video-Clips des Kunden zu zeigen. Gleiches gilt im Fall von Änderungen des Firmennamens, der Rechtsform des Unternehmens und/oder der Marken der ezeclip GmbH und/oder des Kunden.

  5. Preise

    Die gültigen Preise für ezeclip-Produkte und -Dienstleistungen sind auf einer Website der ezeclip GmbH (derzeit: www.ezeclip.de) veröffentlicht. Alle gültigen Preise für ezeclip Produkte und Dienstleistungen werden je nach gebuchtem ezeclip Produkt bei der Buchung ausgewiesen. Zu allen ausgewiesenen Preisen wird immer die gesetzlich gültige Umsatzsteuer hinzu gerechnet.

    Bei den Preisen für ezeclip-Produkte und -Dienstleistungen wird zwischen Einmalzahlungsverpflichtungen und nach monatlichen Zeitintervallen wiederkehrenden Zahlungsverpflichtungen des Kunden unterschieden. In dem ausgewiesenen Einzelpreis (Einmalgebühr) sind alle von dem Kunden zu bezahlenden Herstellungskosten des Video-Clips enthalten. Die darüber hinaus monatlich an die ezeclip GmbH zu zahlenden Preise (wiederkehrende Gebühren) decken die von dem Kunden zu zahlenden Bereitstellungskosten für die Veröffentlichung des Video-Clips auf einer Website der ezeclip GmbH (derzeit: www.ezeclip.de) ab. Alle von der ezeclip GmbH angebotenen Produkte und deren Preise haben die Präsentation des Video-Clips auf zumindest einer der Webseiten der ezeclip GmbH zum Gegenstand, auf die der Kunde per Link Zugriff hat – (derzeit: www.ezeclip.de).

  6. Zahlungsbedingungen

    Der durch den Kunden gebuchte Video-Dreh ist vor Beginn des Video-Drehs zu bezahlen (Einmalgebühr). Die ezeclip GmbH ermöglicht die Zahlung der Einmalgebühr über ein PayPal-Konto des Kunden oder über ein Kreditkartenkonto des Kunden oder per SEPA-Lastschriftverfahren über ein Bankkonto des Kunden. Nach Eingang der Zahlung auf dem Konto der ezeclip GmbH erhält der Kunde eine ordnungsgemäße Rechnung.

    Die monatlich zu zahlenden Preise (wiederkehrenden Gebühren) werden erstmals am Tag der Veröffentlichung des Video-Clips auf einer Webseite der ezeclip GmbH, auf die der Kunde Zugriff hat, und dann jeweils zum selben Tag des Folgemonats - je nach Vertragsdauer - fällig; der Kunde erhält darüber vorab eine Monatsrechnung. Der jeweilige Rechnungsbetrag wird per von dem Kunden erteilten SEPA-Lastschriftmandat oder per Kreditkartenlastschrift oder per Pay-Pal Online Zahlung durch die ezeclip GmbH von dem Konto des Kunden eingezogen.

  7. Durchführung des Video-Drehs

    Der Video-Clip wird grundsätzlich in dem Zeitraum gedreht, der bei Buchung durch den Kunden und Auftragsannahme durch die ezeclip GmbH zwischen dem Kunden und der ezeclip GmbH vereinbart wurde. Der Drehort für den Video-Clip wird durch den Kunden in der Buchung des Video-Drehs im Vorhinein festgelegt und mit der Buchungsannahme durch die ezeclip GmbH für den Fall des Zahlungseingangs der Einmalgebühr auf einem ezeclip Bankkonto bestätigt. Vereinbarte Drehtermine zur Aufnahme des Videoclips werden nach Möglichkeit von der ezeclip GmbH eingehalten. Sollte der Video-Dreh aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen (z.B. Krankheit, schlechtes Wetter etc.) nicht an den vorgesehenen Terminen durchgeführt worden sein, vereinbart die ezeclip GmbH mit dem Kunden einen neuen Zeitraum in dem der Video-Clip gedreht wird.

  8. Produktionsbedingungen

    Der Video-Dreh wird nach erfolgter Zahlung (Eingang der Zahlung auf dem Konto der ezeclip GmbH) im vereinbarten Zeitraum am vereinbarten Ort durchgeführt. Die technische und künstlerische Gestaltung des Video-Clips obliegt ausschließlich der ezeclip GmbH.

  9. Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden

    Wurde ein Vertrag zwischen dem Kunden und der ezeclip GmbH geschlossen, kann der Kunde nur aus Gründen, die die ezeclip GmbH zu vertreten hat, vom Vertrag zurücktreten. Sollte der Kunde ohne Verschulden der ezeclip GmbH vom Vertrag zurücktreten, so hat die ezeclip GmbH das Recht, den mit Vertragsabschluss akzeptierten Buchungspreis dem Nutzer in Rechnung zu stellen und zu beanspruchen, bzw. den bereits verbuchten Zahlungseingang als Ersatz für die entstandenen Vorlaufkosten und den ausgefallenen Gewinn einzubehalten.

  10. Datenschutz

    Der Kunde muss die zur Buchung notwendigen Daten sowie die zur Präsentation des Videoclips auf der Videostreaming-, Bewegtbild-Marketing-Webseite der ezeclip GmbH (derzeit: www.ezeclip.de) notwendigen Kontaktdaten hinterlegen, wenn er die Dienste der ezeclip GmbH beauftragt. Das Eintragen von Daten/Informationen zur Person und zum Unternehmen des Kunden erfolgt auf freiwilliger Basis. Die eingetragenen Kontaktdaten sind für alle Kunden und Nutzer der Webseite (derzeit: www.ezeclip.de) sichtbar. Sensible Daten, wie Kontoinformationen oder Kreditkartendaten werden nur zur Abrechnung des gebuchten Video-Drehs sowie der gebuchten Nutzungszeiträume durch die ezeclip GmbH gespeichert, bzw. genutzt. Die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten kann die ezeclip GmbH im erforderlichen Umfang an die von ihr beauftragten Dienstleister weitergeben. Die ezeclip GmbH beachtet alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben und wird die personenbezogenen Daten der Nutzer nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten zur Kenntnis bringen. Weitere Informationen zum Datenschutz sind in der Datenschutzerklärung der ezeclip GmbH beschrieben.

  11. Urheberrechte/Verwertungsrechte

    1. Die Produktion des jeweiligen Video-Clips erfolgt aufgrund des zwischen dem Kunden und der ezeclip GmbH geschlossenen Vertrages. Marken, Produkte und Kennzeichen, die auf der Webseite (derzeit: www.ezeclip.de) dargestellt werden, sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers. Verantwortlich für die dargestellten Inhalte, Produkte und Dienstleistungen im jeweiligen Video-Clip ist der jeweilige Auftraggeber/Kunde der ezeclip GmbH. Das Urheberrecht an dem im Auftrag des Kunden erstellten jeweiligen Video-Clips liegt alleine bei der ezeclip GmbH. Die Vervielfältigung und/oder Verwendung des jeweiligen Video-Clips oder von Sequenzen daraus sind dem Kunden (und/oder auch dritten Personen) ohne ausdrückliche und schriftliche Zustimmung der ezeclip GmbH nicht gestattet.

    2. Insbesondere garantiert der Kunde, dass die Gegenstände und Inhalte, die der Kunde für den Video-Dreh zur Verfügung stellt und mit dem Video-Clip dargestellt werden, nicht mit Schutz- oder Urheberrechten Dritter belastet sind, die einer Produktion und Verbreitung des Video-Clips entgegenstehen. Jeder Vertragspartner wird den anderen Vertragspartner unverzüglich schriftlich benachrichtigen, falls ihm gegenüber Ansprüche wegen der Verletzung solcher Rechte geltend gemacht werden.

    3. Die ezeclip GmbH hat das unbefristete Recht, die jeweiligen Video-Clips des jeweiligen Kunden auf Festivals und Wettbewerben zu zeigen sowie zur Eigenwerbung vorführen zu lassen oder zu nutzen. Die ezeclip GmbH hat das Recht, die jeweiligen Video-Clips des Kunden auf öffentlichen Videostreaming-Plattformen, wie zum Beispiel YouTube, einzustellen und auch kommerziell zu nutzen.

    4. Alle Verwertungsrechte an jedem Video-Clip hat ausschließlich und unbefristet die ezeclip GmbH.

    5. Alle Nutzungsrechte an jedem Video-Clip hat unbefristet die ezeclip GmbH.

  12. Haftung/Haftungsausschluss

    1. Die vertragliche und außervertragliche Haftung der ezeclip GmbH ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt oder um die Verletzung von solchen wesentlichen vertraglichen Hauptpflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Gleiches gilt für die Haftung der Erfüllungsgehilfen der ezeclip GmbH. Die gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung (zum Beispiel nach dem Produkthaftungsgesetz) und die vorvertragliche Haftung und die Haftung aus Garantieerklärungen bleiben hiervon unberührt.

    2. Die ezeclip GmbH übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der vom Kunden für den Video-Dreh bereitgestellten Informationen und Inhalte, die im Video-Clip dargestellt werden. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim jeweiligen Kunden. Die ezeclip GmbH haftet nicht für die vom Kunden zur Erstellung des Video-Clips zur Verfügung gestellten Informationen und Inhalte (z.B. Abbildung von Marken). Die ezeclip GmbH gewährleistet insbesondere nicht, dass diese gezeigten Inhalte wahr sind, und haftet nicht für etwaige damit verbundenen Markenrechts- oder sonstige Rechtsverstöße. Der Kunde stellt die ezeclip GmbH insofern von allen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Kunden oder sonstige Dritte gegen die ezeclip GmbH im Zusammenhang mit dem von der ezeclip GmbH erstellten Video-Clips oder aufgrund der gezeigten Inhalte des Video-Clips geltend machen.

  13. Haftung für externe Links

    Trotz sogfältiger Kontrolle kann die ezeclip GmbH keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt der verlinkten Webseiten sind ausschließlich deren Anbieter und/oder Betreiber verantwortlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Webseiten ist jedoch ohne einen konkreten Anhaltspunkt einer Verletzung von Rechten nicht zumutbar. Bei bekannt gewordenen Rechtsverletzungen wird die ezeclip GmbH einen derartigen Link entfernen.

  14. Schlussbestimmungen

    1. Die ezeclip GmbH behält sich vor, die Allgemeinen Geschäfts- und Vertragsbedingungen ohne Nennung von Gründen jederzeit zu ändern. Es gelten ab dann die modifizierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ezeclip GmbH, die dem Kunden zugänglich gemacht worden sind, es sei denn, die Modifizierung ist für den Kunden nicht zumutbar.

    2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

    3. Erfüllungs- und Gerichtsstand ist Düsseldorf.

    4. Sollten einzelne Regelungen der Allgemeinen Geschäfts- und Vertragsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Ersatzweise für die jeweils unwirksame Regelung gilt eine solche rechtlich wirksame Regelung als vereinbart, die der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und die die Vertragspartner nach dem Zweck dieser Allgemeinen Geschäfts- und Vertragsbedingungen vereinbart und einbezogen hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der jeweiligen Regelung gekannt hätten. Eine Regelungslücke ist entsprechend diesem Maßstab zu schließen.